Crossdogging Schnitzeljagd

Eine Schnitzeljagd oder eine Art Stationslauf, mit euch und euren Hunden, ist eine wunderbare Gelegenheit, bei dem ihr – frei von jedem Erziehungsdruck – mit eurem Vierbeiner und Gleichgesinnten Zeit verbringen könnt. Wir bewegen uns in der Natur, führen nette Gespräche und ihr könnt sogar eure Kinder mitbringen.

DIE IDEE

Jede Gruppe bekommt:
der Anzahl der Teilnehmer entsprechend viele Punktekarten
einen Zettel mit der Wegstrecke
eine Crossdogging-Aufgabe

Mit dieser Aufgabe macht sich jede Gruppe vor dem Start vertraut, denn diese Aufgabe wird von Ihnen auf der Parcoursstrecke auch betreut. Sind also Fragen hinsichtlich der Aufgabenstellung oder der Punktewertung offen, können sie jetzt besprochen werden.

Die Teilnehmer dieses Events haben somit gleichzeitig auch die Rolle des Richters für ihre jeweilige Aufgabe inne. Sind alle Fragen geklärt, wird das erste Team (A) zum ersten auf der Wegstrecke markierten Punkt losgeschickt. Dort angekommen, baut es seine Crossdogging-Aufgabe auf und wartet auf das folgende Team.

Team B startet mit ein paar Minuten Abstand und muss bei Ankunft am ersten Wegpunkt die von Team A vorbereitete Aufgabe absolvieren. Team A fungiert hier auch als Richter und füllt entsprechend die Laufkarten aus. Haben alle Mitglieder von Team B die Aufgabe absolviert, ziehen sie weiter zum nächsten Wegpunkt, wo sie dann ihrerseits ihre Aufgabe aufbauen und die Ankunft von Team C erwarten, die in der Zwischenzeit bereits Station A absolviert haben.

So geht es mit den restlichen Teams weiter bis auch die letzte Gruppe ihre Sachen wieder einpackt.

Gemeinsam lauft Ihr dann zum Endpunkt, wo wir uns alle wieder treffen. Hier erfolgt dann auch eine kleine Siegerehrung der Teams.

BEDINGUNGEN
Läufige Hündinnen können nicht teilnehmen.

KOSTEN
Pro Mensch Hund Team 20€ oder 1 Feld von deiner 10er/20er Karte.

ANMELDUNG per PN erforderlich!