Duo-Training

Beim Duo-Training teilst du dir die Trainingsstunde mit einem anderen Team. Das heißt, dass du deinen Trainingspartner entweder selber mitbringen kannst oder ich suche das zweite Team aus.

Dabei ist es nicht wichtig, ob ihr die gleichen Themen bearbeiten wollt, denn man lernt auch beim Zuschauen immer dazu.

Ihr teilt euch die Stunde also sowohl zeitlich als auch finanziell, das heißt jeder bezahlt nur die halbe Stunde und arbeitet während “seiner Zeit” gezielt mit mir an seinen Themen.

Ein großer Vorteil ist dabei auch, dass wir das andere Team gezielt in euer Training einbinden können (zb für Hundebegegnungstraining oder generell als Ablenkung).

Auch eine gute Möglichkeit für Personen, für die eine Einzelstunde eine finanzielle Belastung ist, die aber dennoch gerne gezielt mit ihrem Hund an bestimmten Themen/Problemen arbeiten wollen.

Wenn du an diesem intensiven Training interessiert bist, melde dich gerne bei mir!